Erste Hilfe gegen Stalking

In meinem ersten Online-Selbsthilfe-Kurs gegen Stalking erhalten Sie in sechs Modulen geballtes Fachwissen und meinen gesamten Erfahrungsschatz aus 14 Jahren Kriminalpolizei und mehr als 5 Jahren SOS-Stalking. Ich begleite Sie Schritt für Schritt durch Ihren persönlichen Prozess und wir entwickeln gemeinsam mit unserem bewährten Methoden-Mix Ihre persönliche Strategie gegen das Stalking. Wir wollen, dass Sie die Kontrolle über Ihr Leben zurück erlangen und aktive Entscheidungen für Ihre beste Zukunft treffen können. 


Wir führen Sie Schritt für Schritt durch Ihr Stalking-Problem hin zu Ihrer individuellen Lösung.

In sechs aufeinander aufbauenden Modulen werden Sie dabei angeleitet, sich intensiv mit Ihrer aktuellen Situation auseinander zu setzen. Dabei legen wir unseren Fokus nicht nur auf Fachwissen, die Expertise unserer KooperationspartnerInnen und auf unsere Erfahrungswerte, sondern auch auf Ihre Achtsamkeit und Ihre Kreativität. Mit bewährtem Methoden-Mix regen wir Sie zum Neu-Denken an und probieren neue Blickwinkel aus. Sie werden überrascht sein, von wie vielen Möglichkeiten Sie umgeben sind.

Bei der Erstellung der sechs Module von "Erste Hilfe gegen Stalking" haben wir uns viel Mühe gegeben. Das erwartet Sie in den sechs Modulen:

Stalking, die unterschätzte Bedrohung | ZDFinfo Doku

Sandra Cegla als Stalkingexpertin in der Reportage "Stalking, die unterschätzte Bedrohung"


Sandra Cegla im Expertentalk mit Oliver König von der EWTO

Zu Gast bei "Die intelligente Selbstverteidigung" der EWTO zum Thema Stalking.

Erste Hilfe gegen Stalking

Der erste Online-Selbsthilfe-Kurs gegen Stalking. In unseren sechs Modulen begleiten wir Sie Schritt für Schritt zu Ihrer individuellen Strategie gegen Stalking, Ihrem Aktions-Plan zur Umsetzung und zurück in die Selbstbestimmung.

Modul 1

Stalking verstehen


Im ersten Modul bekommen Sie das Basiswissen zum Phänomen Stalking vermittelt. Sie finden im Handel und im Internet viel Literatur und Information zum Thema Stalking, selten jedoch genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Sandra Cegla hat in den letzten 20 Jahren mit zahllosen Betroffenen von Stalking gesprochen und sie nach ihren Bedürfnissen gefragt. 

Ausgehend von diesen Erfahrungswerten haben wir daher genau darauf geachtet, nur relevantes Wissen so für Sie aufzubereiten, dass es für die Bekämpfung von Stalking hilfreich ist. Hier gibt es für Sie noch nichts zu tun, denn der Schwerpunkt liegt auf dem Verstehen. Wir wollen, dass Sie schnell und einfach erfassen, worauf es wirklich ankommt.

Modul 2

Ihren Fall verstehen


Im zweiten Modul gehen wir in die Analyse Ihres persönlichen Falls. Stalking ist ein hoch psychologisches Phänomen, das sich in vielen unterschiedlichen Facetten zeigt und oft schwer zu erkennen ist. Hier wird es nun darum gehen, anhand eines Fragebogens, einer Auswertung und einer Schablone Antworten auf die Fragen zu erhalten: Bin ich schon von Stalking betroffen? Wenn ja: von leichtem, mittlerem oder schwerem Stalking?

In diesem Modul erhalten Sie außerdem die wissenschaftliche Arbeit von Anna Lena Leibold, die sich mit der Frage beschäftigt hat: "Ist das schon Stalking?". Sie hat das Hilfesuchverhalten von Betroffenen analysiert und spannende Antworten gefunden.

Modul 3

Analyse


Im dritten Modul gehen wir in die Tiefe. Stalking zieht sich durch alle Schichten und betrifft oft viele Bereiche des eigenen Lebens. Anhand unterschiedlicher Vorlagen und unserer Fragenkataloge analysieren wir Ihren eigenen Fall in Bezug auf alle wichtigen Lebensbereiche. Dabei schauen wir auf Ihre Risiken, Ihre Stärken und alle Ressourcen, die Sie umgeben. Sie werden erstaunt sein, von wie vielen Möglichkeiten Sie bereits jetzt umgeben sind. Diese Erkenntnisse bilden eine wichtige Grundlage für das nächste Modul.

Modul 4

Die Strategie


Das vierte Modul ist das Herzstück dieses Kurses. Sie erhalten mithilfe eines sich stets weiterentwickelnden Maßnahmenkataloges einen Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten der Stalking-Intervention. Gleichzeitig leiten wir Sie nun mit unserer bewährten Methode dazu an, Ihre persönliche Strategie gegen das Stalking zu entwerfen und einen Plan zu erstellen, der Ihnen einen Überblick über ihr planmäßiges Vorgehen gegen das Stalking verschafft. Wir befinden uns hier in einem kreativen Prozess, der das Hinzuziehen der richtigen HelferInnen zum richtigen Zeitpunkt mit einschließen kann.

Modul 5

Ihre Gesundheit


Stalking ist ein ernstzunehmendes Gesundheitsrisiko, das wird durch immer mehr wissenschaftliche Studien belegt. Es kann nicht nur den Nährboden für unterschiedlichste Krankheiten bilden, sondern sogar auch nach Erkenntnissen aus der Epigenetik Ihren Gencode verändern. In diesem Modul beleuchten wir daher, wie sich Angst und Stress auf Ihre Gesundheit auswirken und geben Ihnen Anregungen, wie Sie dem Stress entgegenwirken können. Unsere Coaches und TrainerInnen stellen Ihnen Methoden zum Mitmachen vor, um Sie zu neuen, heilsamen Gewohnheiten zu inspirieren. 

Modul 6

Auf geht's!


Im sechsten und letzten Modul beleuchten wir die Mechansmen, die Betroffene von Stalking häufig davon abhalten, ins Tun zu kommen: Angst, Schuld und Scham. Auch hierzu gibt es viel wissenschaftliches Material, aber was wir noch viel wichtiger finden: Mehr als 300 Betroffene, die den Weg zu SOS-Stalking gefunden haben, haben uns ausführlich davon berichtet und uns Einblicke in ihr Seelenleben gewährt. Daraus abgeleitet geben wir Ihnen Anregungen, wie Sie Ihre Blockaden überwinden können und motivieren Sie, den ersten Schritt zu gehen. 

Hier lassen wir Sie natürlich nicht allein, denn wenn Sie weitere, persönliche Unterstützung von uns benötigen, können Sie jederzeit Kontakt zu uns aufnehmen.

Wenn Sie bis hier hin gelesen haben, dann verrate ich Ihnen eines: Stalking hört oft nicht von selbst wieder auf. Vermutlich ist es für Sie längst an der Zeit, aktive Gegen-Schritte zu gehen und sich die Kontrolle über Ihr eigenes Leben zurück zu holen!

Ihre Sandra Cegla.

Copyright © SOS-Stalking, Sandra Cegla, 2021. All Rights Reserved. 

Page Created with OptimizePress